Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von „Die grössten Schweizer Talente“. Während das Schweizer Fernsehen diese noch sucht, präsentiere ich Ihnen schon heute die wahren Gewinner. Es sind nicht junge, hoffnungsvolle Sänger, Comedians oder Schlangenmenschen, sondern unsere Politiker in Bundesbern.

Bühne frei: Für den Akrobaten Roger Köppel. Er zeigt uns den Spagat zwischen Chefredaktor und zukünftigen SVP-Heilsbringer. Für die Magierin Eveline Widmer Schlumpf: Sie zaubert nicht einmal eine Woche nach dem Wahldebakel der GLP-Energiesteuer eine solche einfach aus dem Hut. Applaus für die Illusionisten Johann Schneider-Ammann und Margret Kiener-Nellen, welche mehrere hundertausend Franken versteuerbares Vermögens einfach mal verschwinden lassen.

Viel vorgenommen und trotzdem gescheitert ist Zauberkünstlerin Susanne Leutenegger Oberholzer. Ihr Versuch, sich eine Zweitwohnung aus dem Ärmel zu schütteln wurde von der Jury leider durchschaut.

Menü
X