..wird fleissig gearbeitet. Die Arbeiten zum zweiten, abendfüllenden Programm haben begonnen. Im Herbst wird geschrieben und am Text gefeilt, im Winter geprobt. Was die neuen Ideen und Nummern taugen, entscheidet aber das Publikum! Deshalb sind im März und April 2015 eine Reihe „Tryouts“ angesagt. Da wird am lebendigen Objekt geübt und nur die besten Nummern schaffen es ins neue Programm – Première ist am 2. Mai 2015. Die Daten der Tryouts und ersten Aufführungen werden hier laufend ergänzt.

Schreiben

Menü
X