Haben Sie jemals von North Sentinel Island gehört? Einer Inselgruppe im Indischen Ozean, auf der ein Volk namens Sentinelesen lebt? Es geriet in die Schlagzeilen wegen des jungen Missionars John Allen Chau. Der war nämlich überzeugt, dass diese Insel die letzte Hochburg Satans sei, weil dort niemand jemals von Jesus und Gott gehört hat. Als Chau den Einheimischen aus der Bibel vorlesen wollte, haben sie ihn getötet. Das zeigt: Im Gegensatz zur Schweiz funktioniert bei den Naturvölkern die Trennung zwischen Kirche und Staat. Nicht getötet, aber von Einheimischen verjagt, wurde Alice Weidel. Die AfD-Politikerin, die in Biel mit ihrer Freundin zusammenlebte, wurde immer mehr sozial ausgegrenzt. Darum zieht die Missionarin ins gelobte Land, nach Berlin. Nicht etwa nach Sachsen, wo ihre Wähler sind. Nein, denn dort reagieren Einheimische auf Lesben mit dunkelhäutigen Lebenspartnerinnen ähnlich wie Sentinelesen auf junge Missionare.

Menü
X