Komikerin, Musikerin und Kolumnistin
Ihre Bühnenkarriere begann vor 15 Jahren als Gitarristin einer Punkband. Seither hat sie ein paar Gitarrenverstärker entsorgt, zwei Chansonprogramme auf die Bühne gebracht und Satire und Komik für sich entdeckt. Mit der Figur des Hippiemädchens «Luna», gewinnt Lisa Catena im Mai 2012 das Kabarettcasting der Oltner Kabarett-Tage. Mit dem Förderpreis entsteht das abendfüllende Programm «Wäutfriede».
2013 beschert Preisregen: Als erste Frau überhaupt, gewinnt Lisa Catena den «Swiss Comedy Award 2013», sowie «De goldig Biberflade» der Appenzeller Kabarett-Tage. Der “Wäutfriede” schafft es auf Anhieb ins Comedy Rating 2013 der Sonntagszeitung und wurde auf zahlreichen Bühnen in der ganzen Schweiz gespielt. Im Mai 2015 feiert das 2. Programm „Wahlversprechen“ Première und tourt seither landauf, landab. 2014 begann Lisa in Deutschland aufzutreten. Im November 2015 gewann sie den Kleinkunstpreis „Kabarett Kaktus“ in München.

Zu sehen und zu hören
Im «Comedy aus dem Labor» auf SF 1, im «Spasspartout» auf Radio SRF 1 und regelmässig in der Satiresendung «PET – Die Sendung mit Drehverschluss» (Mittwochabend, Radio SRF 1). Für den Blick am Abend schreibt Lisa Catena jeden 2. Dienstag die Kolumne “Satire-Blick”.

News

PET – zum Letzten!

PET – zum Letzten!

  • Dezember 7, 2016

Letzte freie Wahlen in Österreich? Erster Wahlbetrug in Bern? Eine letzte Chance für Clinton? PET nimmt das Ende, das Sie erst morgen kommen sehen. Tatsächlich: PET verabschiedet sich von seinen Hörern. Und weil das Beste bekanntlich zum Schluss kommt, haben Uta Köbernick und ich ein letztes Lied zusammen gemacht - ein Abgesang auf das Jahr 2016 und auf 10 Jahre PET. In dem Sinn - die…

weiter lesen
PET – das Satiremagazin im November

PET – das Satiremagazin im November

  • November 15, 2016

Nach den Wahlen in Amerika fragen wir uns: Was sagt Putin? Was sagt Berlin? Was sagt Darwin? Wer braucht jetzt ein Aspirin? «PET» erklärt Ihnen die nächsten vier Jahre, die Sie jetzt schon vergessen wollen! Mein Lied richtet den Blick auf Obama - er packt die Zügelkisten und macht sich seine Gedanken über den Nachmieter...

weiter lesen
Erfolgreiche Premiere in Nürnberg

Erfolgreiche Premiere in Nürnberg

  • September 30, 2016

Das war eine wunderbare Premiere meines ersten deutschen Programms am 24. September in Nürnberg. Danke an das Burgtheater für die Gastfreundschaft und an das tolle Publikum! Auch die Nürnberger Zeitung spendet Applaus und prognostiziert "Lisa Catena könnte ein Schwergewicht des deutschsprachigen Kabaretts werden." Hier geht's zum ganzen Artikel

weiter lesen
PET – das Satiremagazin im September

PET – das Satiremagazin im September

  • September 15, 2016

Doppelmoral für alle! Erst kommt das Fressen, dann kommt das Dessert. «PET» redet Ihnen in das Gewissen, von dem Sie noch gar nichts wissen! Am 25. September stehen drei Abstimmungsvorlagen an - da gilt es, das Kreuzchen richtig zu setzten. Von den psychologischen Abgründen des neuen Nachrichtendienstgesetzes, handelt mein Lied:  

weiter lesen
Nominiert für den „Reinheimer Satirelöwe“

Nominiert für den „Reinheimer Satirelöwe“

  • August 23, 2016

Das nenn' ich mal Willkommenskultur! Nicht nur darf ich diesen Herbst eine grosse Tour durch Deutschland machen, sondern werde gleich noch für den Reinheimer Satirelöwe nominiert. Herzlichen Dank und ich freue mich auf das Abenteuer Deutschland!

weiter lesen

„CliCHés“ – Vorurteile willkommen!

  • Mai 5, 2016

Sind alle Romands Säufer? Sind alle Tessiner Verkehrs-Rowdies? Und existieren die Rätoromanen nur dank unseren Subventionen? Diesen Fragen gehe ich in der neuen Webserie von SRF nach. In einer Tour de Suisse von Lausanne, über Locarno bis nach Samedan gehe ich den gängigen Vorurteilen nach und prüfe die Sprachregionen auf Herz und Leber. Äh, Nieren.  

weiter lesen