Komikerin, Musikerin und Kolumnistin
Ihre Bühnenkarriere begann vor 15 Jahren als Gitarristin einer Punkband. Seither hat sie ein paar Gitarrenverstärker entsorgt, zwei Chansonprogramme auf die Bühne gebracht und Satire und Komik für sich entdeckt. Mit ihrem ersten Programm „Wäutfriede“ gewinnt Lisa Catena das Kabarettcasting der Oltner Kabarett-Tage,  «De goldig Biberflade» der Appenzeller Kabarett-Tage, und als erste Frau überhaupt den «Swiss Comedy Award». Der “Wäutfriede” schafft es auf Anhieb ins Comedy Rating 2013 der Sonntagszeitung und wurde auf zahlreichen Bühnen in der ganzen Schweiz gespielt. Lisa Catena überschreitet gerne Grenzen. Regelmässig die nach Deutschland: 2015 gewann sie den Kleinkunstpreis Kabarett Kaktus in München, 2017 den Stuttgarter Besen in Silber und ist seither fester Bestandteil der jungen Kabarett-Szene im grossen Kanton. Im Mai 2017 feierte ihr neues Program „Nume nid gsprängt“ Premiere in Zürich.

Zu sehen und zu hören
Im «Comedy aus dem Labor» auf SF 1 und im «Spasspartout» auf Radio SRF 1. Als Kolumnistin schreibt sie für den Blick am Abend, das Thuner Tagblatt und den Nebelspalter.

News

Neue Satire-Sendung auf Radio SRF1

Neue Satire-Sendung auf Radio SRF1

  • September 19, 2017

Was haben Satire- und Late-Night-Formate wie die "ZDF heute-show", "Die Anstalt" oder "Deville" gemeinsam? Richtig: Sie werden von Männern regiert, pardon: moderiert. Ich durchbreche das klassische Geschlechtermuster und bringe mit Die Satire-Fraktion eine neue, brandaktuelle Satire-Sendung ins SRF 1. Am 20. September um 20h gehts los, mit frisch gewählten Bundesräten, feschen Lobbyistinnen im Parlament und tollen Gästen (u.a. Matto Kämpf, Nicole Knuth, Andreas Rebers und Anet…

weiter lesen
Stuttgarter Besen in Silber

Stuttgarter Besen in Silber

  • März 22, 2017

Ich freue mich riesig über den Stuttgarter Besen in Silber. Das war ein toller Abend im Renitenztheater. Danke der Jury unter der Leitung von Lisa Fitz, und danke meinen tollen Kollegen!

weiter lesen
Nominiert für den Stuttgarter Besen 2017

Nominiert für den Stuttgarter Besen 2017

  • Januar 13, 2017

Ich freue mich riesig über die Nomination für den Stuttgarter Besen 2017. Der traditionsreiche Wettbewerb findet am 21. März 2017 im Renitenztheater Stuttgart statt. Der Abend wird vom SWR Fernsehen und SWR2 Hörfunk öffentlich aufgezeichnet und präsentiert.

weiter lesen

  • Dezember 20, 2016

Antenne ausfahren, Freunde! Heute moderiere ich den Spasspartout: Ein satirischer Rückblick auf die Zu- und Unfälle des Jahres 2016 mit vielen PET-Liedern. Um 20h auf SRF1 oder hier nachhören.

weiter lesen
PET – zum Letzten!

PET – zum Letzten!

  • Dezember 7, 2016

Letzte freie Wahlen in Österreich? Erster Wahlbetrug in Bern? Eine letzte Chance für Clinton? PET nimmt das Ende, das Sie erst morgen kommen sehen. Tatsächlich: PET verabschiedet sich von seinen Hörern. Und weil das Beste bekanntlich zum Schluss kommt, haben Uta Köbernick und ich ein letztes Lied zusammen gemacht - ein Abgesang auf das Jahr 2016 und auf 10 Jahre PET. In dem Sinn - die…

weiter lesen
PET – das Satiremagazin im November

PET – das Satiremagazin im November

  • November 15, 2016

Nach den Wahlen in Amerika fragen wir uns: Was sagt Putin? Was sagt Berlin? Was sagt Darwin? Wer braucht jetzt ein Aspirin? «PET» erklärt Ihnen die nächsten vier Jahre, die Sie jetzt schon vergessen wollen! Mein Lied richtet den Blick auf Obama - er packt die Zügelkisten und macht sich seine Gedanken über den Nachmieter...

weiter lesen